KalenderFAQSuchenNutzergruppenStartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rollenspielregeln

Nach unten 
AutorNachricht
Chamonix
Spielleitung
avatar

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 08.12.08

BeitragThema: Rollenspielregeln   Do März 03, 2011 7:51 am

  • allgemein

    • Zur Anzahl der Charaktere:
      Einen Zweitcharakter dürft ihr erstellen, sofern ihr bisher keine Verwarnung erhalten habt. Solltet ihr kein unbeschriebenes Blatt mehr sein und den Wunsch nach einem Zweitcharakter hegen, setzt euch bitte mit der Spielleitung in Verbindung. War die Verwarnung ein Einzelfall, sollte ein weiterer Charakter kein Problem darstellen.
      Habt ihr bereits zwei oder mehr Charaktere, ist für jeden weiteren Charakter das Einverständnis der Spielleitung zu holen.


    • Aktivität ist das A und O.
      Als Faustregel für Gruppen von bis zu 3 Mitspielern sollte gelten, dass man mindestens einmal pro Woche einen Text schreibt. Wenn mehr Mitspieler beteiligt sind, sollte man mindestens 2 Texte pro Woche schreiben.


    • Liegt nach 5 Tagen keine Antwort vor, darf man sich aus dem Play hinausspielen.



    • Und an dieser Stelle der Hinweis, den ich nicht oft genug wiederholen kann:
      Schreibt lieber einen kurzen Text als gar keinen.
      Ich höre immer wieder, dass Leute darauf warten in der richtigen Stimmung zu sein oder Ähnliches. Meine Erfahrung zeigt: das muss nicht sein. Einfach hinsetzen und schreiben. Es kann sein, dass euch der Text nicht gefällt. Das macht überhaupt nichts! Ihr müsst hier keine Romane schreiben und in jeden Text die brillantesten Formulierungen einbringen. Außerdem bewertet man die eigenen Texte fast immer schlechter, als sie eigentlich sind.
      Wenn man aber wartet, passiert Folgendes:
      Mit der Zeit verliert man den Faden, ist nicht mehr im Geschehen drin. Also muss man, wenn man schreiben möchte, erst wieder einige alte Texte lesen und sich in die Situation hinein denken. Das nimmt viel Zeit in Anspruch und das Ergebnis wird dadurch nicht besser.
      Wenn ihr einfach schreibt, egal in welcher Stimmung ihr seid, dies aber zeitnah an den letzten Post macht, seid ihr im Geschehen, müsst gar nicht viel überlegen und könnt meist einige Zeilen so runterschreiben. Klar kann dabei auch mal ein Text rauskommen, der euch nicht recht gefallen mag. Aber es geht weiter. Und wenn es weiter geht, könnt ihr den nächsten Text besser schreiben. Oder den danach. Oder danach. Aber es läuft. Und irgendwann trefft ihr dann auch mal die richtige Stimmung und könnt diese dann voll auskosten, weil ihr euch nicht lange einlesen müsst, sondern euch einfach hinsetzt und schreibt wie immer.



  • formal

    • Wir schreiben in der 3. Person Singular und in der Vergangenheit. Gesprochenes und Gedachtes muss nicht zwingend in einen eigenen Absatz, doch vor allem das Gesagte sollte deutlich erkennbar sein.


    • Gebt am Ende eines jeden Rpg-Texts in Klammern an, wo genau ihr euch befindet und wer bei euch ist. Solltet ihr mehrere Orte besuchen, sollte das auch vermerkt werden.
      Allgemeine Form: [Ort A, fliegt zu Ort B | trifft auf X, Y]
      Beispiel: [Dorf Vyranas (Morudun), fliegt zum Gipfel des Celestial Leviathan (Morudun) | trifft auf Cafróna und Shoshana]


    • Wir geben bewusst keine Mindestanzahl an Zeichen pro Text vor. Solange die Posts angemessen für die Playpartner sind, ist jede Länge völlig in Ordnung.


    • Auf Rechtschreibung und Grammatik legen wir großen Wert. Viele Programme bieten die Möglichkeit einer Rechtschreibprüfung, von der gerne Gebrauch gemacht werden kann. Tut euren Mitspielern den Gefallen und prüft eure Texte nach dem Schreiben auf Fehler. Wenn hier und da trotzdem ein Flüchtigkeitsfehler bleibt: Keine Sorge, da reißen wir niemandem den Kopf ab. Wenn man aber in jedem Satz über Fehler stolpert, stört das den Lesefluss ungemein und nicht selten geht auch der Sinn vieler Sätze dadurch verloren.



  • inhaltlich

    • Kein Charakter darf ohne Absprache schwer verletzt oder getötet werden.


    • Power-Gaming (PG) ist zu unterlassen! Kein Charakter ist allmächtig oder allwissend! Außerdem darf man anderen Charakteren keine Worte in den Mund legen oder ihnen irgendwelche Handlungen aufzwingen, indem man diese in seinen Text einbaut (es sei denn es gab vorher Absprachen diesbezüglich).


    • Denkt daran, dass ihr am PC zwar die Charakterbögen eurer Mitspieler lesen könnt, eure Charaktere im Rollenspiel jedoch nichts über einen Fremden wissen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://infernalgods.power-rpg.net
 
Rollenspielregeln
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Infernal Gods :: HINTERGRUNDWISSEN :: Regeln-
Gehe zu: